Fakultät
für Geoinformation

Studienangebot Geomatik

Geomatik (M.Eng.)

Ob bei der Erdbeobachtung, in Smart Cities oder beim autonomen Fahren: der Erhebung und Nutzung räumlicher Daten kommt eine immer wichtigere Rolle zu. Mit einem Masterabschluss in Geomatik beherrschen Sie moderne Methoden der Informationstechnologie, um raumbezogene Daten und Prozesse zu erfassen, zu analysieren, zu interpretieren und zu visualisieren. Dafür kommen sowohl webbasierte und mobile als auch kartographische und geomedientechnische Methoden zum Einsatz. Entsprechend Ihrer persönlichen Neigungen können Sie hier Ihr Wissen in den Schwerpunkten Kartographie und Geomedientechnik, angewandte Geodäsie oder Navigation vertiefen und erweitern.


Studieren in Voll- oder Teilzeit

Als Querschnittsdisziplin spannt die Geomatik einen Bogen von den klassischen Anwendungs- und Aufgabenbereichen der Geodäsie und Kartographie über die moderne Messtechnik und Geovisualisierung bis hin zu Fernerkundungs- sowie Navigations- und Telematikdienstleistungen. Mit seiner großen fachlichen Breite qualifiziert dieser Masterstudiengang für eine Vielzahl zukunftsträchtiger Berufsfelder der Geodatenverarbeitung. Hierzu zählt die Automobilindustrie genauso wie beispielsweise Stadt- oder Regionalplanung, Web-Mapping oder Umweltmonitoring.

Details

Abschluss
Master
Studienschwerpunkt
Kartographie|Geomedientechnik, Angewandte Geodäsie, Navigation
Studienart
Vollzeit oder Teilzeit
Optionales Studienformat
Dual
Optionales Studienmodell
Studium mit vertiefter Praxis
Fakultät/en
FK08
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Regelstudienzeit
3 Semester (Vollzeit), 6 Semester (Teilzeit)
Zu erreichende ECTS
90 ECTS-Punkte
Studienort
Campus Karlstraße, 80333 München
Zulassungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium (mind. 6 theoretische Semester / 180 ECTS) der Bachelorstudiengänge der Fakultät für Geoinformation an der HM (Kartographie/Geomedientechnik, Geoinformatik und Satellitenpositionierung sowie Geotelematik und Navigation) oder einer verwandten Fachrichtung (z.B. Informatik, Geoinformatik, Geodäsie, Geografie und Geowissenschaften) mit einer Gesamtnote von mind. 2,5 an einer deutschen Hochschule oder ein gleichwertiger Abschluss
  • Bewerberinnen und Bewerber mit einer schlechteren Gesamtnote als 2,0 müssen die fachliche Eignung im Rahmen eines Eignungsverfahrens nachweisen.
  • Eignungsverfahren: Aufnahmegespräch
  • Für ausländische Bewerberinnen und Bewerber, die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Bildungseinrichtung erworben haben, Deutschnachweis auf der Niveaustufe B2 (GER)

Zulassungsmodus
Eignungsverfahren
Hauptunterrichtssprache
Deutsch, weitere Sprachen: Englisch
Auslandsaufenthalt
-
Semestergebühren (aktuell laufendes Semester)
Grundbeitrag für das Studierendenwerk 85,00 Euro

ACHTUNG: Die Registrierung für das nächste Semester ist erst gültig ab: 02.05.2024 Hier können Sie Ihre Bewerbung erstellen, online absenden und sich über den Status Ihrer Bewerbung erkundigen. Die Bescheide über Zulassung bzw. Ablehnung werden Ihnen ebenfalls über das Bewerberportal bereitgestellt.

Informationen zur Bewerbung

Studienberatung

  • International anerkannter Abschluss (Master of Engineering)
  • Anwendungsorientierte Ausrichtung
  • Lernen in kleinen Gruppen
  • Exzellente Praxiskontakte der Professor:innen
  • Hervorragende Akzeptanz der Absolvent:innen bei Arbeitgebern
  • Sehr gute Berufsperspektiven

  • Vermessung,
  • Luft- und Satellitenbildern,
  • großen Datenmengen,
  • Erdbeobachtung,
  • Navigation,
  • Geovisualisierung

  • Vermessungsverwaltung,
  • Behörden der Ländlichen Entwicklung,
  • Umweltmonitoring,
  • Katastrophenschutz,
  • Stadtplanung,
  • Regionalplanung,
  • Verkehrs- und Tourismuswesen,
  • Planungsbüros,
  • Soft- und Hardwarehersteller,
  • Web-Mapping Dienstleister,
  • Autoindustrie,
  • Versicherungswirtschaft

  • Daten erheben und analysieren
  • Gutachten erstellen
  • Software oder Produkte entwickeln
  • im IT-Bereich koordinieren, organisieren, managen
  • forschen
  • beraten

  • Regelstudienzeit von drei Semestern Vollzeit oder sechs Semestern Teilzeit
  • Das Studium wird abgeschlossen mit einer Masterarbeit und einem Masterkolloquium
  • Einstieg zum Winter- oder Sommersemester möglich.

  • Geomatik Master Seminar
  • Vertiefung Fernerkundung

  • GIS-Programmierung (AG)
  • 3D-Messtechnik (AG)
  • Geodatenanalyse (N)
  • Mobile Mapping (N)
  • Interaktive 3D-Visualisierung (KG)
  • Katastrophen- und Umweltmanagement (KG)

  • Technology and Innovation Management
  • Geodateninfrastruktur

  • Geo-Monitoring (AG)
  • Raumanalysen und regionale Planungsprozesse (AG)
  • Advanced Remote Sensing Methods (N)
  • Mobile Netze (N)
  • Kartographische Informationsvisualisierung (KG)
  • Mobile Kartographie (KG)

  • Im Rahmen des Masterseminars findet eine Exkursion zu einer Tagung, Messe oder Partnerhochschule statt. Die Teilnahme ist freiwillig, wird aber finanziell durch die Hochschule unterstützt.
    Die letzten Ziele waren
    - 2023: Stockholm und Gävle
    - 2022: Heidelberg

  • Masterarbeit

Exkursion in die Schweiz

Wir sind wohlbehalten und mit vielen schönen Bildern zurück….

Bericht Exkursion Schweiz
Gletscher

Exkursion nach Schweden

zum 25-jährigen Jubiläum der Hochschulpartnerschaft mit der Högskolan I Gävle

Bericht Exkursion Schweden
Stadtansicht vom Rathausturm

Masterabsolventin startet durch

Mit Geomatikstudium in die Luft- und Raumfahrt

Bericht
Thematische Karte

Kontakte

Portrait-Foto

Prof. Dr. Wilfried Hagg Raum: F 0.22

T +49 89 1265-2659
F +49 89 1265-2698

E-Mail
Profil